URL: familienkunde-niedersachsen.de/?Startseite

Willkommen

im Niedersächsischen Landesverein für Familienkunde e. V.

Wir bieten unseren Mitgliedern und Gästen vielfältige Hilfe bei der Erforschung ihrer Vorfahren. Der Schwerpunkt der Forschungsinteressen liegt vorwiegend im Bundesland Niedersachsen.

mehr...


Einstieg

Der NLF stellt nach und nach Personen und Ortsverzeichnisse, von ausgewählten Quellen aus der NLF Bibliothek, für die Suchfuntion unserer Homepage bereit. Einfach den gesuchten Familiennamen oder Ort ins Suchfeld eingeben....., vielleicht ist schon Treffer dabei der Sie weiterführt. Zusätzlich haben wir ein Suchfenster zur Namensuche in unseren online Familiendatenbanken eingefügt.


 

Veranstaltungen


Dienstag-Freitag, 13.-16. Juni 2017, jeweils 10 - 17 Uhr

Genealogische Studierwoche

"Forschen, Fragen, Fachsimpeln, Helfen und sich helfen lassen"

Mitglieder – ob Einsteiger oder Fortgeschrittene – können mit Hilfe der Literatur, der Datenbanken und im Gespräch mit anderen Forschern wichtige Hinweise erhalten. Kleine Vorträge und Besichtigungen werden diese Thematik abrunden. Das genaue Programm wird Anfang des Jahres veröffentlicht.

Siehe auch: Das Programm der Studierwoche und weitere Informationen

Ort: Bibliothek FAMILIENKUNDE NIEDERSACHSEN, Rückertstr. 1, Hannover


Mittwoch, 14. Juni 2017, 19.00 Uhr

Sommertreff im „Gasthof Meyer" 
Der traditionelle Sommertreff ist ein offener genealogischer und heraldischer Plauderabend für Mitglieder und Gäste, eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Heraldischen Verein "Zum Kleeblatt".

Ort: "Gasthof Meyer" am Zoo, Hannover, Stadtbahn Linie 11, Buslinie 128 und 134, Haltestelle "Zoo"


Freitag, 16. Juni 2017, 10 - 17 Uhr

im Rahmen der Studierwoche:

Einstieg in die Familienforschung

Diese Veranstaltung ist offen für Gäste, die sich unserem interessanten Hobby nähern wollen.

Ort: Bibliothek FAMILIENKUNDE NIEDERSACHSEN, Rückertstr. 1, Hannover


 Samstag, 17. Juni 2017

Exkursion

Geführte Fahrt nach Goslar und Schloss Oelber

Wir begeben uns auf die Suche nach den Spuren der Reformation in der Kaiserstadt am Harz sowie im Vorharzgebiet.

Siehe auch: Das Programm der Exkursion und weitere Informationen

Anmeldung unter info@familienkunde-niedersachsen.de.


 

 weitere Veranstaltungen...

Veröffentlichungen


Sonderveröffentlichung Nr. 43: DIEKE, Maren: Die evangelisch-lutherischen Trauregister des Hochstifts Hildesheim. Band 2: Die Ämter Ruthe und Steuerwald von den Anfängen bis 1800, 16,5x23,7 cm, Hannover 2017, 428 S., ISBN 978-3-936557-32-9, 28,00 €.
(Für unsere Mitglieder in 2017 kostenlos)


Sonderveröffentlichung Nr. 42: DIEKE, Maren: Die evangelisch-lutherischen Trauregister des Hochstifts Hildesheim. Band 1: Die Ämter Gronau und Poppenburg von den Anfängen bis 1800, 16,5x23,7 cm, Hannover 2016, 420 S., ISBN 978-3-936557-30-5, 28,00 €. (Für unsere Mitglieder in 2016 kostenlos)


Edition Nr. 17: Maren Dieke, Friedrich-Karl Krentel, Gunnar Söffge: Die Akte Costerus. Weltlich überlieferte Trauungslisten aus dem hildesheimischen Amt Liebenburg 1706-1728, Hannover 2017, ca. 180 S., ISBN 978-3-936557-31-2, 19,80 €.


Edition Nr. 16: Friedrich-Karl Krentel: Ehestiftungen aus dem Altkreis Goslar, Hannover 2015, 180 S., ISBN 978-3-936557-29-9, 15,- €.
Nähere Informationen in der Kurzdarstellung...


Edition Nr. 15: Eike Schößler: Rosenegg - Eine Spurensuche, Hannover 2015, 248 S., ISBN 978-3-936557-28-2, 29,80 €.
Nähere Informationen in der Kurzdarstellung...


Bestellungen: siehe unter Bücherverkauf

weitere Veröffentlichungen...