en

Trauregister

Trauregister sind kirchliche oder standesamtliches Register, in dem die vollzogenen Trauungen eingetragen werden. Regionale Zusammenstellungen dieser Registereintragungen sind daher eine wertvolle genealogische Quelle.

Unter der Signatur T sind in unserer Bibliothek viele Bände aus der Sammlung "Niedersächsische Trauregister" von Franz Schubert vorhanden, ebenso wie Trauregister aus anderen Quellen.

Seit Juni 2015 existiert nun eine akribisch ausgewertete Aufstellung aller Orte, die in den Trauregistern erwähnt werden. Dieses, auch als Buch ausleihbare Verzeichnis, steht hier als PDF-Datei zur Verfügung:

Trauregister-Ortsverzeichnis (nach Ort sortiert)
Trauregister-Ortsverzeichnis (nach Nr. sortiert)


Nutzungshinweise

Wichtig ist hier für den Nutzer, dass er jetzt einfach seinen gesuchten Ort finden kann. Man sollte darauf achten, ob der Ort ein eigenständiger Kirchort ist, ein Ort des Kirchspiels oder eine Stadt mit mehreren Kirchen. Neben dem gefundenen Ortsnamen finden Sie dann die Zeiträume, für die im NLF Trauregister zu finden sind und die zugehörigen Buchnummer, nach der die Bücher einsortiert sind.
Manch ein Ortsname wird zwei- oder mehrfach genannt, weil es für den Ort mehrere Zeiträume gibt oder weil es diesen Ortsnamen mehrfach gibt. Achten Sie hierbei immer auch auf die Kennzeichnung der Region, wie z.B. NS für Niedersachsen.

Die meisten der Trauregister sollten nicht ausleihbar sein, weil sie sehr stark genutzt werden und dann ggf. einem Nutzer zu Öffnungszeiten fehlen. Ausleihbare Exemplare sind mit einem kleinen "a" gekennzeichnet. Wenn Sie uns ansprechen, lassen sich Möglichkeiten für eine Einsichtnahme oder auch Kurzausleihe finden.

 

Weitere Informationen

Wenn Sie mehr zu Trauregistern erfahren möchten, lesen Sie den Vortrag von Jens Th. Kaufmann:

Trauregister-Veröffentlichungen als Quelle der Familienforschung

© 2015 Niedersächsischer Landesverein für Familienkunde | Powered by CMSimple | Template: CMSimple + NLF | Login